<>

<<Festival Jeunes interpretes>>

Drei Konzerte mit hervorragenden jungen Solisten

Samstag, 8. September 2018, 18 Uhr
Wildt’sches Haus am Petersplatz Basel

Dmitry Smirnov (Violine) & Yuka Oechslin (Klavier)

Claude Debussy: Sonate pour violon et piano (1917) / Ludwig van Beethoven: Sonate N° 9 in A-dur op. 47 für Klavier und Violine (1802) „Kreutzer“

Samstag, 8. September 2018, 20 Uhr

Amelia Scicolone (Sopran) & Jean-Jacques Dünki (Klavier)

Hugo Wolf: Italienisches Liederbuch, Auswahl (Paul Heyse) / Richard Strauss: Mädchenblumen op. 22 (Felix Dahn) / Francis Poulenc: Airs chantés (Jean Moréas) / Claude Debussy: Ariettes oubliées (Paul Verlaine)

Sonntag, 9. September 2018, 11 Uhr

Diego Ares, Cembalo
Werther Quartett:
Alexey Fokin und Alexander Pilchen, Violinen
Sara Gómez, Viola / Candela Gómez, Violoncello

P.Antonio Soler: Quinteto N. 3 en Sol Mayor / N. 6 en Sol menor / N. 1 en Do Mayor

Zwischen den beiden Konzerten am Samstag und nach dem Konzert am Sonntag wird allen Zuhörenden ein Apéro offeriert, gestiftet vom Vorstand des Fördervereins „Concerts Aurore Basel“, bei schönem Wetter im Garten

Die Kasse öffnet 20 Minuten vor jedem Konzert Dauer eines Konzertes: je eine Stunde

CONCERTS AURORE, Biascastrasse 10, 4059 Basel, T 061 363 04 84 / 075 414 84 24. Konto des Fördervereins Concerts Aurore Basel bei Postfinance 60 – 703 507 – 9

www.concertsaurore.ch